Ja, richtig gelesen, es handelt sich hierbei um die mysteriöse IF-Schleife. Natürlich ist dieser Ausdruck Schwachsinn aber ich hab mich mal ran gemacht, und versucht eine IF-Schleife zu programmieren, und das ist was dabei rauskam.

<?php
$c = (isset($c)) ? $c + 1 : 0;
if ($c != 10) {
    echo "foo";
    include __FILE__;
}

Wobei sich natürlich die Bedingung für den Abbruch der IF-Schleife variieren lässt, man muss nur darauf achten, dass man die Variable nicht überschreibt. Und bitte bitte benutzt das nicht für den Produktiveinsatz.



blog comments powered by Disqus

Published

04 December 2008